Enzyklopädie der psychoaktiven Pflanzen : Botanik, Ethnopharmakologie und Anwendungen



Herausgeber : Christian Rätsch
Erscheinungsdatum : 1998
Genre : Landwirtschaft


Seit jeher und in fast allen Kulturen dienten dem Menschen psychoaktive Pflanzen dazu, den Bewusstseinszustand zu verändern und mit der Anderswelt, der wahren Wirklichkeit, Kontakt aufzunehmen. Dieses Buch ist weltweit das erste umfassende Werk, das nach dem heutigen Stand der wissenschaftlichen Erkenntnis die Welt der psychoaktiven Pflanzen systematisch erschliesst. Die Pflanzen werden in Monographien mit allen relevanten Informationen zu Botanik, Aussehen, Anbaumethoden, Zubereitung und Dosierung, Geschichte, rituellen und medizinischen Verwendungen, Inhaltsstoffen, Wirkungen, Marktformen und allfälligen Vorschriften beschrieben. Mit wenigen Ausnahmen sind sämtliche Pflanzen mit Bild dargestellt.